#lassunsansmeerfahren

Allgemein, Experiences
Processed with VSCO with a6 preset

Wird viel zu oft gesagt, viel zu selten gemacht. Nachdem gerade in nördlichen Gefilden Deutschlands der kleinste Sonnenstrahl das Gefühl vermittelt, man solle das Wetter nutzen und alles, nur nicht sich drinnen aufhalten, musste ein Plan für den gestrigen sonnigen Oktober her – #lassunsansmeerfahren.

Ein Privileg ist die Nähe Hamburgs zu Nord- & Ostsee welches ich verhältnismäßig oft nutze. Die Frage, ob nun Ostsee Richtung Timmendorf oder Nordsee nach St. Peter-Ording stellt sich komischerweise jedes mal. Und ich finde, beides hat seinen Charme, auch wenn ich nicht klar definieren kann, was den Unterschied letztlich ausmacht – abgesehen von der Fahrzeit. Da der Mensch ein Gewohnheitstier ist, weiß ich im Vornherein, wo ich was in etwa erlebe – oder erleben möchte. Gestern war mir definitiv nach einem langen Strandspaziergang und hierfür eignet sich der Naturpark in St. Peter-Ording nunmal perfekt. Ich liebe es, kilometerweit unverbauten Strand zu sehen (und theoretisch auch gehen zu können).

 

 

Am Strand entlangzugehen und beim Atmen der Seeluft schon zu wissen, dass man mit Gewissheit sehr erholt nachts schlafen kann. Keinen Großstadtlärm um sich zu haben, nur das Geschrei der Möwen zu hören.

 

 

Für mich -zum Thema Gewohnheitstier- ist der Besuch der Strandbar 54 ein Muss in St. Peter-Ording. Weil es sich so schön aufs Meer blicken lässt, während man in 3-4m Höhe darüber sitzt. Und weil Speiß & Trank köstlich sind.

 

 

Wie erholsam Nichts-Tun doch manchmal sein kann.

Falls ihr ebenfalls Favourites habt, ob Nord- oder Ostsee, lasst es mich gerne wissen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s