// Das-Banale-zum-Besonderen-werden-lassen-Tag

Allgemein, Lifestyle

 

Ich liebe freie Sonntage – mittlerweile legt man sich ja teilweise schon Termine auf Sonntage um irgendwie mit der Arbeit & dem Sozialleben mitzuhalten. Umso mehr freue ich mich über Sonntage, die komplett planlos sind. Frei nach dem Motto „Alles kann, nichts muss“. 

Ein Sonntag, dem ich viel abgewinnen kann glänzt für mich durch seine Abwesenheit von Spektakulärem. Von Zeitdruck, von Terminen, von auf die Uhr schauen müssen..generell vom Müssen.

Und so liebe ich es mir bei allem Zeit zu lassen, ausgeschlafen und gemütlich beim ersten Kaffee beispielsweise. Wie eigentlich jeden Sonntag zieht es mich dann an den Hafen. Processed with VSCO with m5 preset

Hamburg ist gar nicht immer verregnet und grau. Sonntags ist es überdurchschnittlich schön und was ist schöner, als der Hamburger Hafen bei Sonnenschein? Da geben selbst die Möwen ein wunderbares Bild ab, die sich in der Morgensonne über den Resten des Fischmarktes tummeln.

Was meinen Sonntag zum absoluten Erholungstag macht : die kleinen, banalen und deshalb so besonderen Dinge. Ein langer Spaziergang von der Elphi bis nach Altona, ein warmer guter Kaffee (im Sommer eher das Becks), Morgensonne, Möwengeschrei, mein Freund, Natas und mein Schal von Oma aus Bayern, deren glückseliges Lächeln ich mir genau vorstellen konnte, als ich ihr erzählt habe, dass ihr Schal mich heute begleitet hat.

Processed with VSCO with a4 preset

Processed with VSCO with a4 preset

2 Gedanken zu “// Das-Banale-zum-Besonderen-werden-lassen-Tag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s