Auf Entdeckungsreise mit #SirExplore

Allgemein, Experiences

Processed with VSCO with a4 presetIch weiß nicht, wies euch geht. Aber bei Reiseplanung für Trips, speziell Städtetrips, entsteht immer vorab eine Erwartung, ein Bild in meinem Kopf und die gedankliche Vorwegnahme all der coolen Erlebnisse. Aber was sind wirklich coole Erlebnisse?

Gerade Städtetrips fordern aufgrund ihrer kurzen Verweildauer aber doch auch Kreativität heraus.

Klar, ein Foto auf einer Brücke mit den Grachten in Amsterdam, das obligatorische Foto vom Fernsehturm in Berlin oder das Fischbrötchen und der Hafen in Hamburg gehören irgendwie zum Aufenthalt schon dazu, aber was macht den Trip besonders? 

Das haben sich auch die Inhaber der Sir Hotels gefragt. Entstanden ist ein naheliegendes und dennoch einzigartiges Konzept. Warum einem Besucher das Besondere nicht durch die Augen eines Menschen zeigen, der seine Stadt liebt? Und der diese Liebe aber auch etwas Besonderes mit Dir teilt?

Die Sir Hotels haben auf mich persönlich eine ganz besondere Ausstrahlung, ob es an der zuvorkommenden und ungekünstelten Art der Angestellten oder dem einzigartig wohnlichem Interior, den goldenen Elementen überall oder dem hervorragenden Essen liegt, i don’t know. Was ich aber weiß, vielen von euch würde ein Aufenthalt dort auch gefallen. Ich lasse Bilder sprechen.

Die Sir Nikolai Hotels legen großen Wert auf den Wohlfühlfaktor. Nicht nur den Aufenthalt im Hotel betreffend, sondern den des Aufenthalts in der Stadt. SirExplore verkörpert genau das. Als Gast des Hotels, aber auch als Tourist (oder Stadtbewohner) lassen sich hier einzigartige Erlebnisse entdecken. Durch Bekanntschaften und Freundschaften der Angestellten des Hotels haben sich hier Leute zusammengefunden, die gemeinsam eine Vision haben: Gäste mit echten „Typen“ der jeweiligen Stadt ein Erlebnis zu bieten, das über eine Stadtrundfahrt hinausgeht und von dem man noch lang und gerne erzählt. Es geht darum, eine einzigartige Seite der jeweiligen Stadt zu sehen und zu erleben, Neues zu lernen und am wichtigsten: Spaß zu haben.

Im Rahmen eines wunderbaren Happenings im Sir Nikolai Hotel wurde SirExplore nun offiziell gelauncht und ich konnte mir aus erster Hand anhören, was es selbst bei mir vor der Tür alles zu entdecken gibt. Warum nicht einmal mit Oliver Pfeiffer (besser bekannt als Jonathan Johnson) einmal sein eigenes Schmuckstück entwerfen. Oder mit der renommierten Künstlerin Tina Oelker sich die Hände im wahrsten Sinne des Wortes in ihrem Atelier schmutzig machen und kreativ werden? Oder zwei Stunden in einer Cessna 172 Skyhawk eine private Tour über die Dächer Hamburgs fliegen? Oder oder oder, die Liste ist lang und spannend! Ich habe fast alle „Künstler“ von SirExplore persönlich kennengelernt und bin auf spannende Persönlichkeiten getroffen, bei denen ich mich jetzt schon freue, sie im Rahmen eines Erlebnisses wiederzusehen.

Serviert wurde vom Restaurant IZAKAYA (auch so ein absoluter Restauranttipp in Hamburg für Sushi-Liebhaber) Sushi von dem ich heute noch träume. Eine kleine Stärkung war auch wichtig, da noch eine Überraschung auf uns wartete. Was wäre ein Launchabend ohne nicht gleich hautnah einen Eindruck von einem Erlebnis zu bekommen?

Ivo von Renner inszenierte uns an dem Abend in mehreren Gruppen. Was eine gute Gruppenaufnahme für ihn ausmacht ist ein Erkennungsmerkmal für die Gruppenzugehörigkeit. In unserem Fall fanden wir uns zu acht alle in identischen Pyjamas in einem der Zimmer des Sir Nikolais wieder.Processed with VSCO with m5 preset

Gruppenaufnahmen sind seit Jahrzehnten weltweit Ivo’s Spezialität, sowie aber auch ein unverwechselbarer Humor. Wirklich, den müsst ihr kennenlernen! Auch er bietet ein Event von SirExplore, hier einmal die Beschreibung dazu: No trip is complete without a jealousy-inducing new portrait. And who better to capture your flawless beauty than a pro? World-renowned lensman Ivo von Renner will help plan, scout and execute your moment in the spotlight at a location of your choice. 

925F7164-C967-407A-8409-B328A55FA5D4-min

SirExplore ist ein wie ich finde eine toll umgesetzte Idee, die Rahmen für neue Erfahrungen und nicht-alltägliche Erlebnisse bietet. Ich habe das Vergnügen, mir tatsächlich bald die Hände im Atelier von Tina schmutzig zu machen. Tina, ich freu mich, dich wiederzusehen 🙂

Die SirNikolai Hotels findet ihr hier: http://www.sirhotels.com 

Die SirExplore Experiences hier: http://www.sirhotels.com/explore

Lasst mich gerne wissen, wenn ihr dort einmal unterkommt oder an einem der Erlebnisse in Amsterdam, Berlin, Hamburg oder Ibiza teilnehmt!

xx

In freundlicher Zusammenarbeit mit Mrs.Politely PR und den SirHotels

MerkenMerken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s